02.10.2010

Das belebte Schaufenster vom 02.10. bis 23.10.2010:
Am Samstag, den 02.10.2010 saßen Susanne Esser und Eva Schlömer im Schaufenster und falteten weiße Papierkraniche.

"In Japan ist der Kranich ein Symbol des Glücks und der Langlebigkeit. Nach alter japanischer Legende bekommt derjenige, der 1000 Origami-Kraniche faltet, von den Göttern einen Wunsch erfüllt. Noch heute wird zu besonderen Anlässen, wie Hochzeiten oder Geburtstagen, ein gefalteter Papierkranich überreicht." (Zitat: Wikipedia)

Bis zum 23.10. können Sie Glückskraniche in der Galerie erwerben,
um sie zu verschenken.
um sie zuhause aufzuhängen.
um sie nach zu falten.

Die Spenden kommen dem Kinderpalliativzentrum Datteln zu Gute. http://kinderpalliativzentrum.de

Sie sind alle herzlich eingeladen - Jung und Alt - sich bis zum 23.10. in und vor der Galerie frei zu entfalten.

 

Zur Person:

Eva Schlömer, Studium der Theaterwissenschaften, Kunstgeschichte und Hispanistik an der Universität Leipzig, Theaterpädagogik am off-Theater Neuss, Studium der Erziehungswissenschaften und der Anthropologie des Textilen an der Technischen Universität Dortmund 

Susanne Esser, Studium der Germanistik und Kunst an der Technischen Universität Dortmund sowie Theaterpädagogik an der Fachhochschule Dortmund, Assistenzen im Bereich Tanz und Theater, zuletzt bei "Wunderland 600" (Theater im Depot)

Mehr Infos unter:
Kinderpalliativzentrum Datteln